Schnuppertauchen mit dem FSV Tarforst

Alljährlich, am 14. Juli, findet in den Sommerferien ein Fußballcamp des FSV Tarforst statt, in dem es für die Jugend neben Fußball auch um andere Formen der Freizeitgestaltung geht. So gehen die Betreuer mit Ihnen Eis essen, machen Nachtwanderungen oder besuchen bei gutem Wetter auch einmal ein Schwimmbad. Für einen tauchenden Bambini-Trainer lässt sich letzteres natürlich sehr gut mit einem Schnuppertauchen verbinden.

stfsv2011_1Am 14. Juli sorgte unser „Präsi“ gegen 10:00 mit einem Bus voller erwartungsvoller Kids gleich für eine Verfielfachung der Besucherzahl des Nordbads, das bei durchwachsenem Wetter gerade eine Handvoll Badegäste zählen konnte. Für ein Schnuppertauchen waren dies natürlich ideale Bedingungen, denn somit konnte man sich ungestört den Kindern und ihren ersten Tauchversuchen widmen.

stfsv2011_2Während die ersten mit dem wichtigsten theoretischen Wissen und der Tauchausrüstung vertraut gemacht wurden, verbrachten die anderen auf der Wasserrutsche, mit Wasserbällen oder mit dem Kicken auf dem Rasen ihre Wartezeit. Nachdem die Atemversuchen an der Waseroberfläche gut geklappt hatten ging es mit den Ausbildern direkt auch richtig freischwebend durch das Schwimmbecken, in dem auch ein kleiner Parcour aufgebaut wurde, der für etwas Abwechslung sorgte.

In der Mittagspause konnte sich am Imbiss im Nordbad gestärkt werden und wir danken an dieser Stelle Georgs für die Sonderpreise, die Didi mit ihm für diesen Tag aushandeln konnte.

Trotz (oder vielleicht gerade wegen) des wechselhaften Wetters freuen wir uns, den Kindern einen abwechslungsreichen Tag beschert zu haben und werden ihnen sicherlich auch im nächsten Jahr wieder anbieten, mit uns abzutauchen.