Unser Nachwuchs taucht ab

Ganz im Zeichen des Kinder- und Jugendtauchsports stand das Wochenende vom 17. – 19.07.2015. Nachdem regelmässig seit September im Schwimmbad fleissig trainiert worden ist, gab es jetzt zur Belohnung ein 3-tägiges Tauchercamp im Freigewässer als Abschlussfahrt.

So startete eine Gruppe von 10- bis 15- Jährigen in Begleitung einiger Betreuer und der TL’s Didi und Erich Freitags mittags vom Freibad Trier-Nord in Richtung Frankreich an den Gravière du Fort.
Übernachtet wurde in der Jugendherberge in Kehl, so dass am Samstag morgen früh mit ersten Freiwassertauchgängen begonnen werden konnte. Bei einer Sichtweite von ca. 7m und strahlendem Sonnenschein gab es viel in der Unterwasserwelt zu entdecken: “ Tannenbäume, ein Schwert oder auch Excalibur und andere viele coole Unterwassersachen”, aber auch Hechte und Flussbarsche erfreuten sich besonderer Begeisterung.
Als Verpflegung wurde mittags am See gegrillt, sodass auch jeder gut gestärkt seine Tauchertaufe antreten konnte: mit neuem T-Shirt von der Europäischen Sportakademie und nach Mezzo Mix durch den Schnorchel ging’s für alle dank Neptuns Hand ab ins kühle Nass: “Die Tauchertaufe war sehr sehr cool und dass alle die Prüfung bestanden haben fand ich auch sehr schön.”
Tauchertaufe Jugend 2015So konnten Sonntags mittags alle ihr eigenes Logbuch mit den Taucherabzeichen in den Händen halten und mit dem Kindertauchschein Bronze oder Silber in der Tasche die Heimreise antreten. Leckeres Eis bei so manchem Stopp versüsste die Rückfahrt, bis schliesslich alle wieder wohlbehalten und mit vielen Eindrücken aus der Unterwasserwelt sonntags zuhause ankamen.
Alles in allem ein durchaus gelungenes Tauchercamp, das bei unserem Nachwuchs hoffentlich Lust auf mehr geweckt hat…..
(Bericht von Anne Clasen-Friedrich)