Kindertauchen

Seit längerem haben wir bei den Trierer Sporttauchern eine eigene Kinder- und Jugendabteilung. Unsere Ausbildung zum Kindertauchschein findet während des normalen Trainings statt. Dabei werden die Kinder je nach Alter und Kenntnisstand Schritt für Schritt bis hin zum Kindertauchabzeichen in Gold (CMAS Junior***) herangeführt.

Folgende Tabelle zeigt die einzelnen Schritte, die Ihr Kind absolviert. Dabei ist zu beachten, dass Ihr Kind ein Schwimmabzeichen (min. Silber) besitzt.

Abzeichen Mindestalter Voraussetzung Kursziel
Schnorchelabzeichen Otter 6 Jahre Schriftliche Bestätigung des Arztes, dass das Kind gesund ist und nichts gegen das Schwimmen und Apnoetauchen spricht. Das Kind soll mit den Grundlagen des Schwimmens und Schnorchelns, sowie mit den Baderegeln vertraut gemacht werden.
Schnorchelabzeichen Robbe 7 Jahre Schnorchelabzeichen Otter Das Kind soll die erworbenen Fähigkeiten im Schwimmen und Schnorcheltauchen ausbauen und verfeinern, sowie die Baderegeln beherrschen.
KTSA Bronze / CMAS-Junior* 8 Jahre Schnorchelabzeichen Robbe, Tauchtauglichkeitsbescheinigung Das Kind soll in Theorie und Praxis mit den Grundsätzen für die Teilnahme an geführten Tauchgängen im Schwimmbad oder unter schwimmbadähnlichen Bedingungen vertraut gemacht werden. Nach Abschluss des Kurses soll das Kind an Tauchgängen (Tauchtiefe max. 5 m), die von einem erfahrenen Taucher (wenigstens CMAS***) geführt werden, sicher teilnehmen können.
KTSA Silber / CMAS-Junior** 10 Jahre KTSA Bronze / CMAS-Junior*, Tauchtauglichkeitsbescheinigung Das Kind soll in Theorie und Praxis mit den Grundsätzen für die Teilnahme an geführten Tauchgängen im Freigewässer vertraut gemacht werden. Nach Abschluss des Kurses soll es an Tauchgängen (Tauchtiefe max. 8 m), die von einem erfahrenen Taucher (wenigstens CMAS***) geführt werden, sicher teilnehmen können.
KTSA Gold / CMAS-Junior*** 12 Jahre KTSA Silber / CMAS-Junior**, Tauchtauglichkeitsbescheinigung, 4 Freigewässertauchgänge von jeweils mindestens 10 min Dauer Das Kind soll in Theorie und Praxis mit den Grundsätzen für die Teilnahme an geführten Tauchgängen im Freigewässer vertraut gemacht werden. Nach Abschluss des Kurses soll es an Tauchgängen (Tauchtiefe max. 12 m), die von einem erfahrenen Taucher (wenigstens VDST-CMAS-Taucher***) geführt werden, sicher teilnehmen können. Dabei können ihm schon Sonderaufgaben zugewiesen werden.

 

Da das Ziel der Ausbildung bei Kindern und Jugendlichen eigentlich immer das Kindertauchsportabzeichen in Gold sein sollte, und auch nur dieses Abzeichen nach Vollendung des 14. Lebensjahrs zum Tauchsportabzeichen CMAS* umgeschrieben werden kann, berechnen wir nur für KTSA Gold eine Gebühr von 150€. Alle anderen Abzeichen sind entweder Bestandteil der Prüfung zum KTSA Gold oder werden zum Selbstkostenpreis (für die entsprechende Beurkundung) abgenommen.