Aktuelles

Auf zu neuen Ufern…

IMG_0260…unter diesem Motto stand unsere gemeinsame Vereinsfahrt vom 1. bis 4. Mai 2014, die uns in Seen rund um Mannheim / Ludwigshafen abtauchen ließ.
 
Bestens ausgerüstet mit all unserem Tauchgerödel, ausreichend Pressluftflaschen und einer extragroßen Portion guter Laune startete eine Gruppe von T1- , T2-  und T3- Anwärtern morgens in Trier, um 2 Stunden später das erste uns unbekannte Gewässer, den Grossparthweiher bei Mannheim, zu erkunden.

 

Endlich einen eigenen Schulungsraum!

tt2013_02Anfang Januar begannen die Arbeiten an unserem Schulungsraum. Ein kleines, aber starkes Team von Mitgliedern hatte die Motivation, einen lange nicht genutzten Raum im Freibad Trier-Nord mit Genehmigung der Stadt Trier und des Leiters des Trierer Nordbads, Jochem Knob, umzubauen.

… weiterlesen im Logbuch.

Huhuuuu sie ist da….

tt2013_02Die Trierer Sporttaucher freuen sich, allen Mitgliedern und Interessierten eine neue und modernere Homepage zu präsentieren. Die neue Seite zeichnet sich vor allem durch ihr übersichtliches Design aus. Pascal und Dominik Holz haben es geschafft, viele wichtige und interessante Inhalte in den Mittelpunkt zu stellen, dabei haben sie jedoch nicht nur Veränderungen vorgenommen, sondern auch Altbewährtes behalten.

… weiterlesen im Logbuch.

Unter der Wasseroberfläche regnet es nicht

tt2013_02So könnte man in einem Satz zusammenfassen, was rund 50 Mitglieder und
Gäste des 2. VDST Tauchertags dazu bewegte, trotz vorhergesagtem
Regenwetter ins Trierer Nordbad zu gehen und der Faszination des Tauchsports zu
folgen.

… weiterlesen im Logbuch.

 

Fackelschwimmen in Bernkastel-Kues

fackelschwimmen_2012Bereits zum 35. Mal fand in Bernkastel-Kues das Fackelschwimmen statt.
Gemeinsam mit vielen anderen Sportvereinen stiegen die Taucher
des Trierer Sporttaucher e.V. am 01.12.2012 um 18:00 Uhr in die Fluten –
oder doch eher Flauten – der Mosel.

… weiterlesen im Logbuch.

 

Vereinsfahrt an die Côte d’Azur
vf2012_02Für 2012 stand zur Abwechslung mal wieder eine Vereinsfahrt ans Mittelmeer an. Zum Abschluss des Sommers wollten wir
noch einmal Sonne tanken, Salzwasser schmecken und im warmen Wasser eine größere Artenvielfalt an Flora und
Fauna erleben, die nach den Süßwassertauchgängen in den heimischen Stau- und Baggerseen einen tollen
Abschluss der Sommersaison setzen sollte.

… weiterlesen im Logbuch.